Physikalische therapeutische Übungen zur Heilung eines gebrochenen Kreuzbeins

Ihr Kreuzbein befindet sich am unteren Ende Ihrer Wirbelsäule nur unter dem unteren Rücken. Es besteht aus fünf Knochen, die zusammen verschmolzen sind, und hilft, deinen unteren Rücken zu deinem Hüftknochen zu verankern. Frakturen oder Pausen, in diesem Knochen sind oft sehr schmerzhafte Verletzungen, die Wochen oder Monate der Bettruhe erfordern können, um zu heilen. Nach dem Bett Rest, ist Ihr Arzt wahrscheinlich zu verschreiben Übungen zu helfen, strecken und stärken Sie Ihre unteren Rücken und Kern Muskeln. Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, welche Übungen für Ihre spezifische Verletzung geeignet sind.

Beckenlift

Legen Sie sich auf den Rücken mit den Knien gebeugt und die Sohlen der Füße auf dem Boden. Kreuzen Sie Ihre Arme über die Brust und berühren Sie die Knie zusammen. Benutze deine Stammmuskulatur, um deine Hüften vom Boden zu heben, bis eine gerade Linie von deinen Knien zu deinen Schultern ist. Halten Sie diese Position für etwa fünf Sekunden und verwenden Sie dann eine langsame und kontrollierte Bewegung, um Ihre Hüften zurück zu Boden zu senken. Wiederholen.

Straight Leg Raise

Legen Sie sich auf den Rücken mit den Knien gebeugt und Ihre Hände an Ihren Seiten. Zieh deine Bauchmuskeln an und strecke dein linkes Bein, während du dein anderes Knie gebeugt und deine Füße flach auf den Boden gehst. Benutze eine langsame und kontrollierte Bewegung, um dein gerades Bein zu heben, bis das Knie deines begradigten Beins direkt neben deinem gebeugten Knie ist. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und biegen Sie dann langsam Ihr Bein und legen Sie Ihren Fuß auf den Boden. Wiederholen Sie für eine gleiche Anzahl von Wiederholungen mit jedem Bein.

Rückenverlängerung

Legen Sie sich auf den Bauch mit Ihren Füßen zusammen und Ihre Arme an Ihren Seiten mit Ihren Handflächen berühren Ihre Hüften. Heben Sie den Kopf und die Schultern aus dem Boden, so weit wie Sie können ohne Schmerzen. Halten Sie diese Position für etwa fünf Sekunden und senken Sie den Oberkörper wieder auf den Boden. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu informieren, wenn diese Übung schwere Schmerzen verursacht. Wiederholen.

Liege Hüftverlängerung

Legen Sie sich auf den Bauch mit den Beinen, die sich hinter Ihnen und den Armen unter dem Kopf ausgestreckt haben. Halten Sie Ihren Kopf und Oberkörper auf den Boden und heben Sie langsam Ihr rechtes Bein aus dem Boden, während Sie Ihr Knie gerade halten. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und dann langsam senken Sie Ihr Bein, um zur Ausgangsposition zurückzukehren. Wiederholen Sie für eine gleiche Anzahl von Wiederholungen mit jedem Bein.