Welche Art von Lebensmitteln enthält keine Hefe?

Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass eine Anzahl von Lebensmitteln Hefe enthält. Wenn Sie allergisch auf Hefe sind, ist es wichtig zu wissen, welche Lebensmittel keine Hefe enthalten. Manche Leute versuchen auch eine Hefe-freie Diät in einem Versuch, eine Hefe-Infektion zu heilen, aber die Jury ist auf, ob dies wirksam ist, nach der University of Maryland Medical Center.

Fleisch, Geflügel und Huhn

In der Regel enthalten Proteinquellen wie Fleisch, Fisch und Geflügel keine Hefe. Vermeiden Sie verarbeitete oder panierte Fleisch, jedoch, da die Füllstoffe oder das Brot, das bei der Herstellung dieser Produkte verwendet wird, Hefe enthalten können. Wenn du auf einer Hefe-freien Diät bist, ist es gut, Nüsse und Hülsenfrüchte zu essen.

Getreide und Stärken

Viele Backwaren, wie Brot, Brezeln, Cracker, Pizzakrusten und Bagels, enthalten Hefe, um ihnen zu helfen, zu steigen. Um Hefe in Backwaren zu vermeiden, wählen Sie ungesäuerte Produkte, die keine Hefe enthalten. Überprüfen Sie die Zutatenliste, um Backwaren mit Backpulver oder Backpulver anstelle von Hefe zu finden – oder einfach nur gebackene Waren zu vermeiden. Einfache Vollkörner wie brauner Reis, Quinoa, Popcorn und Haferflocken, sind wahrscheinlich nicht enthalten Hefe, so bereiten sie diese als Beilage statt Brot oder Brötchen.

Früchte und Gemüse

Frisches Gemüse enthält keine Hefe, aber fermentiertes oder eingelegtes Gemüse wird oft mit Lactobacillus kombiniert mit Hefe hergestellt. Diese Lebensmittel gehören Sauerkraut, Gurken, Kim Chi, Miso und Tempeh. Im Allgemeinen enthalten die Früchte keine Hefe, solange sie frisch sind und nicht anfangen zu verwöhnen. Einige Früchte, wie Beeren, Zitrusfrüchte und Trauben, werden wahrscheinlich mit Hefe oder Schimmel verunreinigt sein, stellt fest, dass eine Studie in der “International Journal of Food Microbiology” veröffentlicht wird.

Milchprodukte

Milch enthält keine Hefe, aber einige andere Milchprodukte werden durch Fermentation hergestellt, was bedeutet, dass sie Hefe enthalten können. Wenn du versuchst, Hefe zu vermeiden, geh nicht Joghurt, Kefir, Buttermilch oder Käse. Butter, Sahne und Eis, sind jedoch nicht wahrscheinlich, Hefe zu enthalten.

Andere Nahrung

Sojasauce und alles mit Essig können Spuren von Hefe enthalten, was bedeutet, dass Sie Gewürze wie Mayonnaise, Relish, Oliven, Senf und Barbeque-Sauce vermeiden sollten. Viele alkoholische Getränke enthalten Hefe, einschließlich Wein und Bier. Sie können Zitronensaft, Kräuter und Gewürze als alternative Aromastoffe für Ihr Essen verwenden.