Ohrringe beim Trainieren tragen

Ob Sie sie als Mode-Statement tragen, aus sentimentalen Gründen oder zum Glück, Ohrringe sind ein Zubehör, das Sie während des Trainings nicht opfern müssen. Viele professionelle Athleten tragen sicher Ohrringe und andere Schmuckstücke beim Üben und Konkurrieren, und so können Sie. Der Schlüssel zum Herausziehen ohne Verletzung ist praktisch. Tragen Sie die richtige Art von Ohrringen für Ihre Tätigkeit.

Solitäre Aktivitäten

Solitäre sportliche Aktivitäten wie Laufen, Aerobic und Tanz, können Sie eine breitere Palette von Ohrringen tragen dank der minimalen Chance, dass jemand oder etwas kann sie ausschleppen. Bolzen, leichte Reifen und kleine Kronleuchter-Ohrringe sind nur ein paar Optionen. Stellen Sie sicher, dass Sie Stile vermeiden, die zu lang oder zu groß sind. Lange Ohrringe können in dein Gesicht schwingen, während du dich bewegst und schwere Ohrringe an dein Ohr ziehen und dein Ohrläppchen beschädigen können.

Kontakt Sport

Für Kontakt Sport, einschließlich Fußball, Cheer-führenden und Boxen, Sicherheit Trümpfe Stil. Arten von Ohrringen, die gezogen werden können oder auf Kleidern gefangen werden, sollten vermieden werden. Dazu gehören Ohrstulpen und Hantelohrringe. Es ist am besten, kleine, glatte Nieten zu tragen, die nicht gezogen werden können oder auf irgendetwas gefangen werden. Studs kommen in allen Formen und Größen, und Sie können sogar ein individuelles Paar entwerfen.

Wasseraktivitäten

Für Wasser-Aktivitäten, tragen flache Nieten, die nicht rosten oder trüben. Metalle, die nicht rosten oder anlaufen, sind Gold, Sterling Silber und chirurgischer Stahl. Sie können auch bunte, weniger teure Plastikbolzen tragen, solange der Rückenposten des Ohrrings aus einem wasserdichten Metall gefertigt ist. Bolzen sind auch gestrafft und können unter eine Schwimmkappe passen, so dass Schwimmer sich bewegen und leicht tauchen können.

Aktivitäten, die einen Helm benötigen

Je nach Art der Aktivität und Kopfbedeckung können Ihre Ohren teilweise oder vollständig abgedeckt werden. Wenn Ihr Ohr nur teilweise bedeckt ist, kleiden Sie an Bolzen oder dünne, leichte Ohrringe nicht länger als zwei Zoll. Dies verhindert, dass sich die Ohrringe in irgendwelchen Riemen verwickelt und auch maximalen Komfort erlaubt. Mit Helmen, die das Ohr komplett abdecken, sind die Bolzen am besten. Allerdings sind auch flache, dünne, weiche Materialien eine Option. Weil sie abgedeckt sind, gibt es weniger eine Chance, dass sie dich ablenken oder auf etwas verhauen werden.

Andere sichere Optionen

Einige Ohrringe haben Rillen an den Pfosten, so dass die Träger aufgeschraubt und sicher befestigt werden können. Diese Option funktioniert für jede Aktivität, weil die Ohrringe nicht fallen und sich verlaufen. Es kann Zeiten geben, wie direkt, nachdem du deine Ohren durchbohrt hast, wenn du es nicht vermeiden kannst, Ohrringe beim Trainieren zu tragen. Wenn dies der Fall ist, und die Ohrringe in den Ohren sind Bolzen, decken sie für die Sicherheit. Sie können regelmäßige Bandagen oder athletic Klebeband verwenden, um die Vorder- und Rückseite des Ohrrings vollständig in Ihrem Ohr zu bedecken. Sie können auch ein athletisches Stirnband tragen und es über die Ohrläppchen ziehen. Wenn Sie Teil eines Mannschaftssportverbandes sind, überprüfen Sie mit Ihrem Trainer oder Trainer, um zu sehen, ob dies erlaubt ist.

Der gesunde Menschenverstand sollte Sie immer führen, wenn Sie vor dem Training Ohrringe wählen. Clip-on Ohrringe können sich leicht verlaufen und können ablenken oder Hautreizungen verursachen. Texturierte Ohrringe können sich an Kleidern und Haaren leicht fangen. Ohrringe mit scharfen Kanten oder Pfosten sollten vermieden werden, weil sie Ihre Haut beim Aufprall schneiden könnten. Denken Sie zweimal, bevor Sie wertvolle oder sentimentale Ohrringe beim Trainieren tragen. Das Risiko, sie zu verlieren, lohnt sich nicht, sie zu tragen.

Ohrringe zu vermeiden