Die Wirkung von Weizen auf Fett um den Magen

Ihre Ernährung, vor allem, wenn es hoch ist in Weizen und raffinierte Kohlenhydrate, erheblich Auswirkungen auf die Sammlung von Fett um den Magen. Es ist wichtig, dass Sie essen eine gesunde Ernährung betont weiser Weizen Auswahl, wie Vollkornprodukte, um die Anhäufung von Fett um den Magen zu verhindern. Es ist immer noch wichtig zu erinnern, dass Kohlenhydrate sind wichtig in Ihrer Ernährung, und Weizen kann Ihnen helfen, Ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen.

Gesundheitsrisiken von Fett um den Magen und Bauchmuskeln

Die Harvard Medical School Family Health Guide zeigt, dass, wenn Übergewicht um Ihre Bauchmuskeln durchgeführt wird, Ihre Gesundheit Risiken erhöhen. Fett, das sich auf Ihre Bauchmuskeln sammelt, verhält sich wie Fett auf den Rest deines Körpers, aber Fett, das zwischen deinen Organen im Bauch ansammelt, kann problematisch sein. Dieses Fett erhöht die Ladung der freien Fettsäuren auf der Leber, und die Fettsäuren können sich in der Bauchspeicheldrüse und um das Herz ansammeln. Dies kann zu Orgelproblemen führen, einschließlich Herzfunktionsstörungen. Behandlung für diese Art von Bauch Fett enthält Gewichtsverlust und Änderungen an der Ernährung.

Weizen und Kohlenhydrate

Die Diät-Richtlinien für Amerikaner zeigen, daß Kohlenhydrate 45 bis 65 Prozent Ihrer täglichen Kalorienzufuhr in einer gesunden Diät zur Verfügung stellen. Weizen ist eine primäre Quelle von Kohlenhydraten, ein wichtiger Nährstoff, der vom Körper verwendet wird, um Glukose zu erhalten. Es bietet einen wichtigen Nährwert wie Faser, Folsäure und B-Vitamine. Sie können Weizen aus Nudeln, Brot, Krusten, Couscous und Getreide verbrauchen. Dies sind ausgezeichnete Quellen für Kohlenhydrate, aber sie können die primäre Quelle für raffinierte Kohlenhydrate sein.

Ganze Körner gegen raffinierte Körner

Raffinierte Körner werden zerkleinert oder gemahlen, und der Weizenkern wird gesiebt, um den zähen äußeren Rumpf zu entfernen. Dieser Prozeß liefert einen leichteren, manchmal süßeren, gemahlenen Weizen, der gemahlen und in Mehl verfeinert wird. Das Mehl, das sich ergibt, wird am häufigsten in der Herstellung und beim Backen verwendet. Leider ist der Raffinerieprozess, der weißes Mehl so köstlich macht den Kernel, die die meisten der wertvollen Nährstoffe in Weizen bietet. Raffiniertes Weizenmehl und seine Produkte werden verstärkt, um einige der Nährstoffe zurückzugeben, die während der Verarbeitung entfernt wurden. Vollkornmehl und Produkte sind weniger raffiniert, und sie haben oft eine zähe, körnigere Textur. Der ganze Kern bleibt im Produkt erhalten, so dass die natürlich vorkommenden Nährstoffe wie B-Vitamine bereits vorhanden sind.

Weizen und Bauchfett

Raffinierte Körner wurden mit erhöhter Kalorienaufnahme verbunden. Die Diät-Richtlinien für Amerikaner zeigen, daß viele Amerikaner Nahrungsmittel mit niedriger Nährstoffdichte verbrauchen, wo Nahrungsmittel Kalorien aber verhältnismäßig wenige Vitamine oder Mineralien zur Verfügung stellen. Dies ist das Hauptproblem bei Produkten aus raffinierten Weizenkörnern. Überschüssige Kalorien können zur Fettlagerung führen. Wenn das Fett um den Magen gelagert wird, erhöht sich das Risiko, Gesundheitsprobleme zu entwickeln.

Lösung

Während Weizen eine signifikante Wirkung auf Fett um den Magen haben kann, ist es wichtig, einen abgerundeten Lebensstil zu leben, der regelmäßige Bewegung beinhaltet. Nach Diät-und Übung Leitlinien wird zu Ihren Gunsten zu arbeiten, wenn Sie über Magen Fett betroffen sind.