Was ist die durchschnittliche Menge an Fett Gramm ein 14-Jähriger sollte einen Tag haben?

Ihr Körper braucht Fett für Energie, und um Vitamine zu speichern, Organe zu schützen, die Hormonproduktion zu regulieren und mit zahlreichen anderen Funktionen zu helfen. Fett sollte für einen Teil Ihrer gesamten Kalorien, mit Protein und Kohlenhydrate, die den Rest. Kinder im Alter von 14 Jahren brauchen ein bisschen mehr Fett in ihrer Ernährung als Erwachsene wegen ihrer höheren typischen Aktivität, erhöhte Kalorienzufuhr und erhöhte Nährstoffanforderungen aufgrund des Wachstums.

Nach dem Food and Nutrition Board des Instituts für Medizin, Fett sollte für 25 bis 35 Prozent der gesamten Kalorien eines 14-jährigen Jungen oder Mädchen. Die U.S. Department of Agriculture schätzt, dass die durchschnittliche weibliche 14-Jährige mit einem mäßig aktiven Lebensstil etwa 2.000 Kalorien pro Tag benötigt, während ein mäßig aktiver Mann im gleichen Alter 2,400 bis 2.800 Kalorien pro Tag benötigt. Eine 14-jährige Frau sollte dann 500 bis 700 Kalorien pro Tag aus Fett verbrauchen, während ein Mann etwa 650 bis 910 Fett Kalorien verbrauchen sollte. Fett enthält 9 Kalorien pro Gramm, so dass ein 14-jähriger Weibchen und Männchen zwischen 56 bis 78 und 72 bis 101 g Fett verbrauchen sollte.

Die Mehrheit, wenn nicht alle, von Ihrem diätetischen Fett sollte ungesättigt sein. Ungesättigte Fette können helfen, den Cholesterinspiegel zu verbessern und das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. Mehrfach ungesättigte Fette bieten ähnliche Vorteile wie einfach ungesättigte Fette, können aber auch das Risiko von Typ-2-Diabetes verringern und einige kognitive Funktionen verbessern. Während die Mehrheit Ihres Fettes ungesättigt sein sollte, bietet die IOM spezifische Empfehlungen für mehrfach ungesättigte Fette. Der durchschnittliche 14-jährige Mann sollte 16 g Omega-6-Fettsäuren und 1,6 g Omega-3-Fettsäuren verbrauchen. Die durchschnittliche 14-jährige Frau sollte 11 g Omega-6-Fettsäuren und 1,1 g Omega-3-Fettsäuren verbrauchen.

Du solltest deine gesättigte und trans-Fettaufnahme so weit wie möglich einschränken. Gesättigte Fettsäuren werden häufig in tierischen Produkten gefunden, während trans-Fett in tierischen Produkten sowie verpackten und verarbeiteten Lebensmitteln besteht. Beide Fette haben eine hohe Korrelation zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die IOM bietet keine empfohlenen Nahrungsergänzungen für diese Fette. Die USDA empfiehlt, weniger als 10 Prozent Ihrer Kalorien aus gesättigten Fettsäuren und 1 Prozent von Trans-Fett zu verbrauchen. Die durchschnittliche 14-jährige Frau sollte dann ihre tägliche gesättigte und trans-Fettaufnahme auf 22 bzw. 2 g einschränken, während der durchschnittliche 14-jährige Mann weniger als 29 bzw. 3 g verbrauchen sollte.

Cholesterin ist eine wachsartige Substanz ähnlich Fett, und ist häufig in Lebensmitteln, die reich an Fett sind gefunden. Ihr Körper braucht Cholesterin, um Gallensalze und Hormone zu produzieren, aber Ihre Leber produziert genug jeden Tag, so dass Sie nicht viel in Ihrer Ernährung brauchen. Zu viel Cholesterin in der Ernährung kann zu arteriellen Aufbau führen, was möglicherweise zu Schlaganfällen und Herzinfarkten führt. Die USDA berät, dass 14-jährige Jungen und Mädchen weniger als 0,3 g Cholesterin pro Tag verbrauchen.

Gesamtfett

Ungesättigtes Fett

Gesättigte und transfett

Cholesterin