Was sind die Vorteile von grünem Kaffee?

Während traditioneller schwarzer Kaffee aus gerösteten Kaffeebohnen hergestellt wird, werden grüne Kaffeegetränke mit den ungerösteten oder “grünen” Kaffeebohnen hergestellt. Auszüge aus grünen Kaffeebohnen haben viele gesundheitliche Vorteile in wissenschaftlichen Studien gezeigt. Die Hauptkomponenten des grünen Kaffees, die für diese Vorteile verantwortlich sind, scheinen Koffein und Chlorogensäure zu sein, eine Art Antioxidans, obwohl einige Effekte durch andere Faktoren als diese Verbindungen beeinflusst werden.

Potentieller Gewichtsverlust

Laut einer im März 2006 veröffentlichten Studie in “BMC Komplementär- und Alternativmedizin” wurde täglich Ergänzung eines aus grünen Kaffeebohnen zubereiteten Extraktes reduziert Körperfett und Körpergewicht bei Mäusen sowie Fettzusammensetzung in der Leber. Die Wirkung war bei Mäusen ähnlich, die mit isolierten Chlorogensäuren und Koffein ergänzt wurden, was darauf hindeutet, dass es sich um die für die Wirkung verantwortlichen Verbindungen handelt. Chlorogene Säuren, die in grünem Kaffee gefunden werden, können von Menschen verdaut und absorbiert werden, was eine ähnliche Verfügbarkeit wie der Extrakt impliziert.

Reduzierung des hohen Blutdrucks

Zusätzlich zu den Auswirkungen auf die Gewichtsreduktion können Chlorogensäuren im grünen Kaffee den Blutdruck senken. Laut einer Studie, die 2006 in “Clinical and Experimental Hypertension” veröffentlicht wurde, wurden Patienten mit 140 Milligramm grüner Kaffeebohnextrakt pro Tag mit einem reduzierten Blutdruck während der gesamten Studie ergänzt. Es wurden keine Nebenwirkungen gemeldet, was darauf hindeutet, dass grüner Kaffee ein sicherer Weg ist, um den Blutdruck zu senken.

Verbesserte Stimmung und kognitive Leistung

Das Koffein in grünem Kaffee hat einen positiven Effekt auf Ihre Stimmung und Hirnaktivität. Laut einer im Februar 2008 veröffentlichten Rezension im “Nutrition Bulletin” haben mehrere Studien bestätigt, dass Koffein die Reaktionszeit, die Wachsamkeit, das Gedächtnis, die Wachsamkeit, den Fokus, die Ermüdungsbeständigkeit und andere Faktoren der kognitiven Leistung verbessern können. Die Rezensenten fanden die optimale Aufnahme von grünem Kaffee zwischen 38 bis 400 Milligramm pro Tag oder zwischen etwa 1/3 Tasse bis vier Tassen gebrühten Kaffee.

Vorteile von Antioxidantien

Grüne Kaffeebohnen und ihre abgeleiteten Produkte enthalten mehrere Antioxidantien, die Verbindungen sind, die die Wirkung von zellschädigenden freien Radikalen im Körper reduzieren. Diese präventive Funktion hält Sie gesünder durch die Verringerung der Menge an Schaden und Stress Ihre Zellen nehmen können. Laut einer im Juli 2004 veröffentlichten Studie im “Journal of Agricultural and Food Chemistry” können Chlorogensäure-Antioxidantien in grünen Kaffeebohnen die Proliferation von vier Arten von Krebszellen verhindern, was darauf hindeutet, dass grüner Kaffee bei der Verhinderung von Krebsarten nützlich ist.